FuckUp Slam am 22.01.19

Ein literarischer Wettstreit mit Texten zum Thema Scheitern.

Um uns Enttäuschungen zu ersparen, werfen wir die gut gemeinten Vorsätze direkt über Bord und starten ins neue Jahr mit einem Poetry Slam zum Thema Scheitern. Ganz im Stile einer FuckUp Night, bei der mutige Macher öffentlich über fatal gescheiterte Projekte referieren, lassen unsere Poet_innen ihre peinlichsten Storys über gescheiterte Beziehungen, Abschlussprüfungen oder Frühaufstehversuche vom Stapel. Ein unterhaltsamer Abend zwischen Aua, Schadenfreude und Epic Fail.

Als featured artist wird uns Manu Maro beehren. Der rappende Singer-Songwriter wird den Abend musikalisch mit seinem bunten und breiten Repertoire bereichern und zeigen, wie nice akustic Hip Hop sein kann.


LINE UP:

Flemming Witt (Erfurt): Thüringer Vize-Landesmeister
Levin Simmet (Erfurt): Thüringer U20 Landesmeister
Monika Mertens (Hamburg): Halbfinale deutschsprachige Meisterschaft
Andreas Budzier (Erfurt): Moderator und Slammer
Nuria Glasauer (Leipzig): Studentin am Literaturinstitut
Guido Bochat (Leipzig): Rapper und Slammer
Frauke Kreckl (Leipzig)
Leoni Richter (Schkopau)


Wann? 22.01.2019 | 20:00 Uhr Beginn, Einlass ab 19:00 Uhr

Was? FuckUp Slam (Ein Poetry Slam mit Texten zum Thema Scheitern)

Wo? Beyerhaus Leipzig, Ernst-Schneller-Straße 6, 04107 Leipzig

Wie? AK 7€ normal / 5€ Ermäßigt (bei Vorlage eines entspr. Nachweises)*

Wir verlosen 2×2 FreikartenBis zum 19.01.19 könnt ihr an der Verlosung teilnehmen. Schreibt uns einfach per Mail (alternativ über unsere Facebook-Seite), wer euch auf die literarische Mondfinsternis begleiten soll – und schon seid ihr im Lostopf. Der/die Gewinnerin wird per Mail bzw. Facebook-Direktnachricht am 20.01.19 benachrichtigt.

 → zum Facebook-Event

Titelbild FuckUp Slam

 

*Tickets gibt es ausschließlich an der Abendkasse, kein Vorverkauf!
Anfragen für Ticketreservierung bei größeren Gruppen (z.B. Schulklassen) sind über unser Kontaktformular möglich.
Die Veranstaltung ist vollbestuhlt. 

Mit freundlicher Unterstützung vom Hotel Markgraf Leipzig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.